TuS Haffen-Mehr 1970 e.V.

Abt. Taekwon-Do

Kampfkunst für die ganze Familie !

 News       Meister       Dojang       Kosten       Termine       Events       Unterlagen       Förderer       Partner

2018          2017          2016          2015          2014 - 2006

 

2018

 


Schüler zeigten großes Können bei der Gürtelprüfung

Am 1. Juli legten die Mitglieder der Taekwon-Do-Abteilung
des TuS Haffen-Mehr 1970 e.V. erfolgreich ihre Prüfung ab.
Alle 10 Prüflinge, die Meister Thorsten Kuipers zur Gürtelprüfung schickte, bestanden den Test.
Nur die 7-jährige Alexis verfehlte überraschend das anvisierte Ziel.
Sie zeigte bei der Prüfung sehr gute Leistungen und übersprang eine Graduierung direkt zum grünen Gürtel.
„Eine sehr gerechte Belohnung für Alexis“, fanden auch die Co-Trainer Daniel Kegel (3. Dan) und Melissa Dogu (2. Dan).

    


 


Familie Nölscher gewinnt bei der Meisterschaft

Am 10. Juni besuchten Lasse Karg, Pia Hartmann, Alex und Felix Nölscher und
Christian und Joris van der Walle die NRW-Open in Leverkusen.
Christian van der Walle und Thorsten Kuipers waren an der Organisation beteiligt und
besetzten den Wertungscomputer am Richtertisch.
Beide hatten somit die besten Plätze, um das Geschehen auf den Kampfflächen zu beobachten.

    

In der Disziplin "Formen Einzel“ rutschten Lasse, Pia, Felix und Joris
in sehr gut gefüllten Gruppen nur knapp am Siegertreppchen vorbei.

Für Alexander lief es besser und er belegte in seiner Gruppe einen tollen ersten Platz.

In der Disziplin "Familien Synchronform“ zeigten Alexander und Felix als Vater und Sohn
all ihr Erlerntes und wurden mit dem ersten Platz belohnt.


 


Erster Platz für Joris bei der IDM

Am 2. Juni ging es für eine kleine Delegation zur Internationalen Deutschen Meisterschaft nach Essen.
In der Disziplin "Formen Einzel“ starteten Lasse Karg, Nick Wrege, Joris und Christian van der Walle.

Joris van der Walle und Lasse Karg zeigten eine tolle Tan-Gun Hyong (2. Form) und
belegten in ihrer Kategorie den ersten und dritten Platz.

Christian van der Walle wurde für seine Do-San Hyong (3. Form) mit dem dritten Platz belohnt.

 

 

Für Nick lief es nicht ganz so glücklich. In einer sehr starken Gruppe verfehlte er nur knapp das Siegertreppchen.


 


Gürtelprüfung der OGS-Kinder

Aus unseren Kindergruppen nahmen 8 Kämpfer an der Gürtelprüfung teil.
Das Prüfungsprogramm bestand aus diversen Fußtechniken, Koordinationsübungen und einen Bruchtest.

    

Hierbei wurde das ein oder andere Elternteil von seinem Nachwuchs überrascht.
Auch der Prüfer war von den gezeigten Leistungen beeindruckt und
überreicht allen Kindern die Urkunde zur nächsten Graduierung.


v. l. n. r. Meister Daniel, Connor, Leon, Silan, Elisa, Leni, Tilda und Sophie
 


Freundschaftsturnier in Boffzen

Zwei unserer Sportlerinnen nahmen die Einladung zum Freundschaftsturnier in Boffzen an und
starteten in der Disziplin "Formen Einzel" und "Freikampf".

Im Formenwettbewerb präsentierte Anna Hartmann der Jury die achte Hyong.
Trotz ihrer großen Nervosität gelang ihr eine wunderschöne Vorführung und wurde hierfür mit dem zweiten Platz belohnt.

Melissa Dogu trat hingegen im Freikampf an.
Insgesamt vier Kämpfe bestritt sie, in denen Sie jeweils als Siegerin die Wettkampffläche verließ.
Für diese erfolgreiche Leistung und als ungeschlagene Gruppensiegerin bekam Melissa die Goldmedaille überreicht.


Anna Hartmann und Melissa Dogu
 


Deutsche Kampfkunstmeisterschaft in Rees

Am 25. Februar 2018 richtete die Taekwon-Do-Abteilung des TuS Haffen-Mehr 1970 e.V.
die Deutsche Meisterschaft des Traditionellen Taekwon-Do Verbands in Rees aus.
Zu dieser Meisterschaft reisten 151 Sportler aus 13 Vereinen an und
zeigten ihr Können in den Disziplinen Einzel-, Synchron-, Mannschaftsformen und Bruchtest.

Der Wettbewerb begann mit den Einzelformen.
In dieser Disziplin belegte Christian van der Walle den dritten Platz bei den Erwachsenen.
Bei den Kindern erreichte Jan Niklas Lamers den zweiten Platz und
in der Gruppe der Junioren sicherte sich Nick Wrege den ersten Platz.

 Nach einer kleinen Erholungspause ging es mit dem Synchron-Wettbewerb weiter.
Alexander Nölscher zeigte zusammen mit seinem Sohn Felix der Jury die zweite Hyong.
Für diese gute Vorführung wurden Sie mit dem ersten Platz belohnt.

Auch beim Bruchtest waren unsere Kämpfer bei den Medaillenträgern vertreten.
In ihren Alters und Gürtelklassen belegte Nick Wrege den dritten Platz.
Den zweiten Platz sicherten sich Lilian Habash und Felix Boshuven und
Pia und Anna-Katharina Hartmann holten sich jeweils den ersten Platz.


 


TKD-Kämpfer überzeugten bei der Gürtelprüfung

Am Wochenende fanden in der Reeser Grundschulturnhalle die Gürtelprüfung im Taekwon-Do statt.
20 Nachwuchskämpfer zeigten der Prüfungskommission des Traditionellen Taekwon-Do Verbands e.V. ihr Können.
Dabei konnten die Prüflinge auch diesmal wieder auf die moralische Unterstützung der Zuschauer bauen.
Rund 30 Fans waren gekommen, um in der zweistündigen Prüfung einen Überblick
vom Leistungsstand des Nachwuchses zu erhalten.

Die unterschiedlichen Prüfungsaufgaben wie die Hyong, der Einschrittkampf und
die verschiedensten Grundtechniken bestanden die Prüflinge mühelos.
Auch das Zerschlagen diverser Bretter mit der Handkante oder mit dem Fuß waren keine Hürde.

    

Die Prüfer stellten am Ende fest, daß die Leistungen der Prüflinge überzeugend waren und überreichten die Urkunden.


 


Kampfrichter-Lehrgang

Der Traditionelle Taekwon-Do Verband veranstaltete zum Jahresanfang in Rees einen Kampfrichter-Lehrgang.
An diesem Lehrgang nahmen auch fünf Sportler unserer Abteilung erfolgreich teil.


 

  Impressum       Datenschutzerklärung